Lipotransfer in Konstanz

körpereigene Fettzellen für die Schönheit

In der ästhetischen Medizin hat sich körpereigenes Fett als wahres Beautywunder etabliert. Hochvitale Fettzellen werden in verschiedenen Bereichen eingesetzt, um ihnen ein harmonisches Volumen zu verleihen. Der große Vorteil von Eigenfett ist, dass es sich um ein natürliches Material handelt. Dadurch sind Abstoßungsreaktionen oder Unverträglichkeiten nahezu ausgeschlossen. Die Eigenfettbehandlung (Lipotransfer, Lipofilling) kann als eigenständige Behandlung oder auch als Ergänzung zu anderen chirurgischen und minimalinvasiven Eingriffen erfolgen.

Kurzinfos zum Lipotransfer

Behandlung: ambulant, operativ (Fettgewinnung) und minimalinvasiv (Fettransplantation)
Dauer: ca. 1–2 Stunden
Anästhesie: Lokalanästhesie, Dämmerschlafnarkose, Vollnarkose
Gesellschaftsfähig: nach wenigen Tagen
Sport: nach ca. 1–2 Wochen
Kosten: ab 1.000 Euro pro Region

Welche Anwendungsbereiche für Eigenfett gibt es?

Welche Vorbereitung ist notwendig?

Wie bei anderen Behandlungen findet auch vor der Eigenfetttransplantation eine ausführliche Beratung und Aufklärung durch den Chirurgen statt. Anhand der individuellen Vorstellungen und Wünsche kann der Experte einschätzen, ob ein Lipotransfer in Konstanz die geeignete Behandlung darstellt und die angestrebten Resultate erzielen kann. Zudem untersucht der Chirurg, ob genügend geeignetes Spendermaterial vorhanden ist. Die Patientinnen und Patienten erhalten außerdem Informationen zum Ablauf, zu den eventuellen Risiken und zu den Kosten.

Etwa eine Woche vor der Behandlung sollte auf Alkohol und Nikotin verzichtet werden. Es sollten nach Möglichkeit auch keine Medikamente eingenommen werden, die die Blutgerinnung beeinflussen. Ein wichtiger Teil der Behandlung ist das Beschaffen der Fettzellen, die anschließend in das gewünschte Areal transplantiert werden.

Ihr Termin bei APART AESTHETICS

Montag – Freitag 09:00 – 21:00 Uhr
Samstag nach Vereinbarung


Termin vereinbaren

Wie wird das Fett gewonnen?

Die verwendeten Fettzellen werden direkt aus dem Körper der Patientin beziehungsweise des Patienten entnommen. Dafür wird eine Fettabsaugung (Liposuktion) durchgeführt, die in unserer Praxis mit dem sogenannten WAL-Verfahren (Wasserstrahl-assistierte Liposuktion) erfolgt. Eine spezielle Kanüle wird in das Gewebe geführt, das über überschüssige Fettdepots verfügt. Mithilfe eines kontrollierten und gesteuerten Wasserstrahls werden die Fettzellen aus dem Gewebe gespült und können dann zusammen mit dem Wasser abgesaugt werden.

Im nächsten Schritt wird das entnommene Fett aufbereitet, um hochvitale Zellen zu gewinnen. Je größer die Menge an vitalen Fettzellen, desto höher die Erfolgschancen für die anschließende Behandlung.

Was passiert beim Lipotransfer?

Nachdem die Fettzellen entnommen, gereinigt und aufbereitet wurden, injiziert Ihr plastischer und ästhetischer Chirurg in Konstanz sie mithilfe einer dünnen Kanüle in die Zielregion. Die gesamte Behandlung dauert je nach Größe des Behandlungsareals und nach dem gewünschten Ergebnis zwischen ein und zwei Stunden. Ein stationärer Aufenthalt ist nach der Eigenfettbehandlung in der Regel nicht notwendig, sodass die Patienten sofort wieder nach Hause gehen können.

Was ist nach der Behandlung wichtig?

In den ersten Tagen nach der Behandlung sollten sich die Patientinnen und Patienten körperlich schonen. Meist sind sie nach wenigen Tagen wieder arbeits- und gesellschaftsfähig. Auch mit Sport kann nach etwa ein bis zwei Wochen wieder begonnen werden. Da die Behandlung unterschiedlich verlaufen kann, erhalten die Patienten individuelle Nachsorgehinweise.

In den Wochen nach der Eigenfetttransplantation heilen die Fettzellen in das umliegende Gewebe ein. Dadurch wird eine Volumenzunahme erzielt. Einige der injizierten Fettzellen wachsen nicht ein, sondern werden auf natürlichem Wege wieder vom Körper abgebaut. In diesen Fällen ist eine Nachkorrektur durch eine zweite Behandlung möglich.

Den Heilungsprozess können die Patientinnen und Patienten durch Schonung, eine gesunde Ernährung (keine Diät) und eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr begünstigen. Für drei Wochen sollte kein Druck auf die Bereiche der Fettinjektion ausgeübt werden. Die Behandlungsareale müssen zudem mindestens zwei Monate vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Welches Ergebnis ist möglich und wie lange hält es?

Die Ergebnisse eines Lipofillings wirken erfahrungsgemäß sehr natürlich und harmonisch. Mithilfe der körpereigenen Fettzellen lässt sich eine sehr gute Volumenerhöhung erzielen. Einzelne Bereiche können auf diese Weise gezielt aufgefüllt und konturiert werden, ohne dass Fremdkörper notwendig sind.

Die eingeheilten Fettzellen werden nicht wieder abgetragen. Die endgültigen Ergebnisse sind nach rund zwei bis sechs Monaten sichtbar und bleiben dauerhaft erhalten.

Ihr Termin bei APART AESTHETICS

Montag – Freitag 09:00 – 21:00 Uhr
Samstag nach Vereinbarung


Termin vereinbaren

Gibt es Risiken beim Lipotransfer?

Der Lipotransfer in Konstanz gilt als risiko- und nebenwirkungsarm, da ausschließlich körpereigene Materialien verwendet werden. Dennoch ist zu berücksichtigen, dass für die Gewinnung der Fettzellen ein chirurgischer Eingriff in Form einer Fettabsaugung stattfindet. Ein Restrisiko für Wundheilungsstörungen, Infektionen oder Nachblutungen lässt sich nicht vollständig ausschließen, tritt jedoch selten auf.

Nach einer Eigenfettbehandlung muss mit vorübergehenden Schwellungen, Rötungen und leichten Hämatomen gerechnet werden. Auch das Gefühlsempfinden an den Behandlungsstellen kann für einige Zeit gestört sein. Die Beschwerden lassen in der Regel innerhalb weniger Tage und Wochen wieder nach.

Was kostet eine Behandlung mit Eigenfett in Konstanz?

Die Kosten für eine Eigenfetttransplantation richten sich nach der Körperregion und der Größe des Behandlungsareals. Durchschnittlich ist bei einem Lipotransfer mit Kosten ab 1.000 Euro zuzüglich Kosten für die Liposuktion zu rechnen. Bei kleinen Arealen ohne zusätzliche Liposuktion liegen die Kosten bei 1.600 Euro.

Ihr Termin bei APART AESTHETICS

Montag – Freitag 09:00 – 21:00 Uhr
Samstag nach Vereinbarung


Termin vereinbaren

Kontakt

Kontakt





    Standort
    Kanzleistr. 9
    78462 Konstanz

    Öffnungszeiten
    Montag – Freitag 09:00 – 21:00 Uhr
    Samstag nach Vereinbarung

    Telefon
    +49(0) 7531 122 1750