Bauchdeckenstraffung in Konstanz

Definieren Sie Ihre Silhouette

Erleben Sie bei APART AESTHETICS die Bauchdeckenstraffung für eine definierte Silhouette und gestraffte Körpermitte. Erfahren Sie mehr über unsere individuellen Operationstechniken für ihre Bauchdeckenstraffung.

agsdix-c457-044-in-person

Individuell angepasste Vorgehensweisen

agsdix-c458-044-surgeon

Erfahrene Chirurgen

agsdix-c457-005-good-review

Verwendung fortschrittlicher Methoden

agsdix-c2091-iconsammlung-apart-80

Fokus auf sichere, komfortable Eingriffe

Effektive Bauchdeckenstraffung

Gewebe entfernen, Haut straffen &
Muskeln stabilisieren für ästhetische Kontur

Die chirurgische Bauchdeckenstraffung, auch Abdominoplastik genannt, zielt darauf ab, überschüssiges Gewebe zu entfernen, die Haut zu straffen und die Muskulatur zu festigen. Viele Menschen streben eine straffe Bauchkontur an, die oft durch Gewichtsschwankungen oder die Schwangerschaft beeinflusst wird. Für Frauen und Männer, die ihren Bauch an ihre individuellen Vorstellungen anpassen möchten, schafft sie ein harmonisches und ästhetisches Erscheinungsbild.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bauchdeckenstraffung

Fakten zur Bauchdeckenstraffung in Kürze

Bauchdeckenstraffung

Straffung der Bauchdecke für ein neues Körpergefühl

Bauchdeckenstraffung

Oft gestellte Fragen & Antworten

Termin vereinbaren

Beginnen Sie Ihre Reise zu einem strafferen Bauch – vereinbaren Sie noch heute ihren persönlichen Beratungstermin.

Straffung der Bauchdecke für ein neues Körpergefühl

Unsere individuellen Straffungsmöglichkeiten

Eine gründliche Planung ist bei jedem operativen Eingriff entscheidend für gute Ergebnisse. Vor der Bauchdeckenstraffung bespricht einer unserer Chirurgen ausführlich den Ablauf, die Risiken, die korrekte Nachsorge und Kosten mit Ihnen. Spezielle Vorbereitungen sind normalerweise nicht erforderlich, jedoch wird empfohlen, keine weiteren Gewichtsabnahmen anzustreben und vorher auf Nikotin, Alkohol und blutverdünnende Medikamente zu verzichten.

Die individuellen Operationstechniken für Ihre Bauchstraffung werden im Voraus sorgfältig besprochen. Ziel ist die dauerhafte Entfernung von überschüssigem Gewebe. Die Mini-Abdominoplastik reduziert leichte Gewebeüberschüsse, während bei einer größeren Straffung auch Muskeln und Bindegewebe gestrafft werden. Die Operation dauert je nach Umfang zwischen zwei und vier Stunden und kann mit Fettabsaugung kombiniert werden, um die Kontur zu verbessern.

Nach der Bauchstraffung hat Schonung die oberste Priorität. Sie bleiben meist 1-5 Tage in der Klinik, sollten die Bauchdecke schonen und auf dem Rücken schlafen. Frühzeitige Bewegung fördert den Heilungsprozess und senkt das Thromboserisiko, aber intensive Aktivitäten sind für ca. 6 Wochen zu vermeiden. Direkte Sonneneinstrahlung auf die behandelten Bereiche muss vermieden werden.

Kurzüberblick zur Behandlung

Behandlung
stationär, operativ

agsdix-fas fa-clock

Dauer
ca. 1–4 Stunden

Anästhesie
Dämmerschlaf oder Vollnarkose

Gesellschaftsfähig
nach etwa 2–3 Wochen

Sport
nach ca. 6 Wochen

Risiken
Schwellungen, Rötungen, Hämatome, (Bewegungs-)Schmerzen, selten: Nachblutungen, Wundheilungsstörungen, Infektionen, Ansammlungen von Wundwasser (Serome)

Kosten

ab 5.798,- EUR (zzgl. MwSt.)
Mini-Abdominoplastik

ab 7.479,- EUR (zzgl. MwSt.)
große Bauchdeckenstraffung

Sichern Sie Ihren Termin bei uns!

Erhalten Sie weitere Informationen zur Bauchdeckenstraffung bei APART AESTHETICS oder vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin vor Ort – per Mail, Telefon oder über unser Kontaktformular.

Bauchdeckenstraffung

Kompressionskleidung nach der Bauchdeckenstraffung

Heilungsförderung und Gewebestütze nach dem Eingriff

Das Tragen von Kompressionsbekleidung nach einer Bauchdeckenstraffung für sechs Wochen ist notwendig. Generell unterstützt sie nach einem operativen Eingriff die Heilung, indem sie die Durchblutung fördert und Schwellungen reduziert.

Kompressionsware bietet einen stabilen Halt und hilft, das Gewebe zu formen. Die enge Passform minimiert Bewegungen und unterstützt die Regeneration der behandelten Bereiche. Sie ist essentiell wichtig für den Komfort und das optimale Ergebnis nach dem Eingriff, indem sie Schutz und Unterstützung bietet, während der Körper heilt.

FAQ zur Bauchdeckenstraffung: Häufig gestellte Fragen beantwortet

Antworten auf gängige Fragen zur Bauchdeckenstraffung – Wichtige Informationen im Überblick

Wie viel kostet eine Bauchdeckenstraffung?

Die Kosten für eine Bauchdeckenstraffung variieren je nach individuellen Bedürfnissen und dem Umfang des Eingriffs. Faktoren wie die Operationsart, die Region und die individuelle Situation beeinflussen die Kosten.

Wie viel Kilo verliert man bei einer Bauchdeckenstraffung?

Die primäre Zielsetzung einer Bauchdeckenstraffung ist die Korrektur von überschüssiger Haut und die Straffung der Bauchpartie. Es handelt sich nicht um eine Gewichtsabnahme-Methode. Das tatsächliche Gewichtsverlustresultat kann variieren und hängt von der individuellen Anatomie und den chirurgischen Zielen ab.

Wie lange hält eine Bauchdeckenstraffung?

Die Ergebnisse einer Bauchdeckenstraffung sind langanhaltend, aber der natürliche Alterungsprozess und Lebensstilfaktoren beeinflussen die Dauer. Bei einer gesunden Lebensführung und stabilem Gewicht können die Ergebnisse viele Jahre anhalten, wobei individuelle Unterschiede und persönliche Pflege ebenfalls eine Rolle spielen.

Ist eine Bauchdeckenstraffung sehr schmerzhaft?

Die Bauchdeckenstraffung wird unter Vollnarkose durchgeführt, wodurch Schmerzen während des Eingriffs nicht spürbar sind. In der postoperativen Phase können einige Unannehmlichkeiten auftreten, die durch Medikamente und Anweisungen zur Schmerzlinderung kontrolliert werden können, wodurch die Beschwerden minimiert werden.

Wie lange Bettruhe nach einer Bauchdeckenstraffung?

Nach einer Bauchdeckenstraffung empfehlen Chirurgen etwa ein bis zwei Wochen Bettruhe mit reduzierter körperlicher Aktivität. Nach dieser Phase ist eine langsamere Rückkehr zu normalen Aktivitäten ratsam, wobei jede individuelle Genesung unterschiedlich ist. Die Nachsorge wird vom behandelnden Arzt angeleitet und kann variieren.

Wie lange darf man nach einer Bauchdeckenstraffung nichts tragen?

Nach einer Bauchdeckenstraffung wird empfohlen, für etwa vier bis sechs Wochen keine schweren Lasten zu heben oder zu tragen, um die Heilung der behandelten Bereiche zu unterstützen. Die genaue Zeitspanne kann individuell variieren und sollte mit dem Chirurgen besprochen werden.

Das dürfte Sie auch interessieren

Entdecken Sie unser umfangreiches Leistungsangebot

Bruststraffung

Bruststraffung

Mommy Makeover

Mommy Makeover

Fettabsaugung

Fettabsaugung Liposuktion