Eigenfettunterspritzung im Gesicht

Faltenfrei durch Eigenfett!

Entdecken Sie die natürliche Gesichtsverjüngung durch eine Eigenfettunterspritzung im Gesicht in Konstanz am Bodensee!

agsdix-c411-018-botox

Natürliche und langanhaltende Effekte

agsdix-c2091-iconsammlung-apart-39

Schonende, minimalinvasive Methode

agsdix-c2091-iconsammlung-apart-45

Hautverjüngung und Volumenaufbau

agsdix-c2091-iconsammlung-apart-48

Körpereigene Fettzellen

Natürliche Schönheit, dauerhafte Wirkung mit der Eigenfettunterspritzung im Gesicht 

Natürliche Verjüngung und Volumenaufbau

Eine Eigenfettunterspritzung im Gesicht ist eine bewährte Methode, um Falten zu mildern und Volumenverluste auszugleichen. Diese Behandlung wirkt neben der üblichen Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure, den ersten Fältchen ab dem 30. Lebensjahr entgegen. Die Unterspritzung mit Eigenfett bietet im Gegensatz zu anderen Injektionsverfahren den Vorteil, dass die Fettzellen dauerhaft im Gewebe verbleiben, was langanhaltende Ergebnisse ermöglicht. Zudem integrieren sich diese Zellen in das umliegende Gewebe, wodurch ein natürliches und harmonisches Erscheinungsbild erzielt wird.

Eigenfettunterspritzung

Informationen über die Behandlung

Eigenfettunterspritzung

Natürliche Ergebnisse mit
körpereigenem Fett

Eigenfettunterspritzung

Oft gestellte Fragen & Antworten

Jetzt Beratungstermin sichern

Nutzen Sie unser Fachwissen! Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin für eine persönliche Beratung zur Unterspritzung mit Eigenfett im Gesicht.

Vorteile und Einsatzgebiete

Langfristige Ergebnisse durch Eigenfettunterspritzung

Die Unterspritzung mit Eigenfett im Gesicht bietet eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber anderen Behandlungsmethoden. Durch die Verwendung körpereigener Stoffe wird das Risiko von Abstoßungs- oder allergischen Reaktionen minimiert. Die enthaltenen Fettstammzellen haben regenerative Effekte und tragen langfristig zur Verbesserung der Hautstruktur bei.

Im Gegensatz zu anderen Verfahren erfordert die Unterspritzung mit Eigenfett kein regelmäßiges Wiederholen und behandelt gleichzeitig “Problemzonen” durch die Reduzierung von überschüssigem Fettgewebe im Gesicht.

Die Anwendungsmöglichkeiten der Unterspritzung mit Eigenfett sind sehr vielseitig:

  • Faltenbehandlung (z. B. Nasolabialfalten, Marionettenfalten)
  • Volumen und Fülle an den Wangen
  • Konturierung im Gesicht (z. B. Kinn, Nase, Jawline)
  • Hautverjüngung im Gesicht, am Hals, Händen und Dekolleté
  • Unterspritzung dunkler Augenringe
  • Gezielte Formung und Auffüllen der Lippen
  • Brustvergrößerung
  • Gesäßvergrößerung
  • Narbenbehandlung
  • Intimbereich (z. B. Labienkorrektur, Penisverdickung oder -verlängerung)

Alle Informationen auf einen Blick

Behandlung
ambulant, OP (Fettgewinnung) und minimalinvasiv (Unterspritzung)

agsdix-fas fa-clock

Dauer
ca. 1 Stunde

Anästhesie
Lokalbetäubung, Dämmerschlaf

Gesellschaftsfähig
nach 1–3 Tagen

Sport
nach 2–6 Wochen

Risiken
Schwellungen und Rötungen an den Einstichstellen, selten: Hämatome, sehr selten: Nachblutungen, Wundheilungsstörungen, Entzündungen, Fettembolien,Infektionen

Kosten

ab 2.101,- EUR (zzgl. MwSt.)

Kontaktieren sie uns jetzt!

Bei Fragen, Terminbuchungen oder für umfassendere Informationen zur Unterspritzung mit Eigenfett im Gesicht kontaktieren Sie uns gerne!

Eigenfettunterspritzung

Lipofilling im Gesicht

Natürliche Ergebnisse mit körpereigenem Fett

Vor einer Eigenfettbehandlung erfolgt ein individuelles ärztliches Gespräch zur Planung der gewünschten Ergebnisse und des persönlichen Behandlungsablaufs. Für das Lipofilling wird körpereigenes Fett durch einen kleinen Eingriff gewonnen. Eine Woche vorher sollte auf blutverdünnende Medikamente und Alkohol/Nikotin verzichtet werden, um Risiken zu minimieren.

Beim Eingriff selbst wird körpereigenes Fett wird mittels Liposuktion in Lokalanästhesie gewonnen. Eine feine Kanüle löst schonend Fettzellen mit einem Wasserstrahl und saugt sie heraus. Das gewonnene Fett wird gereinigt und speziell aufbereitet. Geeignete Spenderstellen wie Bauch, Hüften, Gesäß oder Oberschenkel werden individuell festgelegt, um eine harmonische Körperform zu erreichen. Im Gesicht wird oft fein gefiltertes Nanofett verwendet.

Gesichtsverjüngung mit dem Lipofilling

Behandlung durch körpereigene Fettzellen

Nach der Aufbereitung erfolgt die Injektion der Fettzellen in die Zielregion mittels feiner Kanüle, wobei der Chirurg die Konturen formt. Die Prozedur dauert etwa 15 bis 30 Minuten, insgesamt rund eine Stunde mit der Liposuktion. Etwa 20 bis 40 Prozent der Zellen werden vom Körper abgebaut, während die verbleibenden in wenigen Wochen einheilen. Das finale Resultat zeigt sich nach etwa zwei bis drei Monaten.

Meist sind Sie nach 1-3 Tagen wieder gesellschafts- und arbeitsfähig, Ruhe nach der Behandlung ist jedoch ratsam. Sport sollte für 2 Wochen vermieden werden. Ein Kompressionsmieder an den Entnahmestellen und Schutz vor direkter Sonne für 3 Monate sind wichtig. Bei regelmäßigen Praxisbesuchen kontrollieren wir Ihren Heilungsverlauf und geben Ihnen individuelle Pflegetipps mit auf den Weg.

Eigenfettunterspritzung

FAQ – Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Unterspritzung mit Eigenfett

Klärung gängiger Fragen zur Unterspritzung mit Eigenfett: Wichtige Informationen und Antworten im Überblick.

Wie lange hält eine Eigenfettunterspritzung im Gesicht?

Die Haltbarkeit einer Eigenfettunterspritzung im Gesicht variiert. Generell bleibt ein Teil des transplantierten Fettes dauerhaft an Ort und Stelle. Etwa 30-70% des eingebrachten Eigenfetts überleben und bleiben langfristig bestehen, wodurch langanhaltende Ergebnisse für Jahre möglich sind. Regelmäßige Auffrischungen können jedoch erforderlich sein.

Wie teuer ist eine Eigenfettunterspritzung im Gesicht?

Die Kosten für eine Unterspritzung mit Eigenfett im Gesicht variieren je nach Umfang des Eingriffs, der Klinik und dem individuellen Bedarf. In der Regel liegen die Preise zwischen 1.500 und 5.000 Euro. Eine genaue Kostenaufstellung erfolgt nach einer persönlichen Beratung durch einen Facharzt.

Wie lange hält die Schwellung nach einer Eigenfettunterspritzung im Gesicht an?

Die postoperative Schwellung nach einer Unterspritzung mit Eigenfett im Gesicht klingt innerhalb von etwa zwei Wochen ab. In einigen Fällen können leichte Schwellungen oder Unebenheiten etwas länger bestehen. Eine genaue Erholungszeit variiert je nach individuellem Heilungsprozess und kann unterschiedlich ausfallen.

Kann das Eigenfett bei einer Eigenfettunterspritzung im Gesicht verrutschen?

Bei einer fachgerechten Unterspritzung mit Eigenfett im Gesicht ist das Verrutschen des transplantierten Fettes äußerst selten. Durch präzise Injektionstechniken und eine sorgfältige Platzierung des Eigenfetts wird die Stabilität und Integration in das Gewebe gewährleistet, um ein Verschieben zu minimieren.

Das dürfte Sie auch interessieren

Entdecken Sie unser umfangreiches Leistungsangebot

Facelifting

Facelifting

Hyaloronsäure

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Fadenlift

Fadenlifting