Lippenkorrektur und Lippenvergrößerung in Konstanz

volle und geschwungene Lippen

Sinnliche und harmonisch geformte Lippen gelten vielfach als Schönheitsideal. Die Lippen können von Natur aus schmal sein oder mit der Zeit an Fülle verlieren. Um den Lippen mehr Fülle zu verleihen, wird in der ästhetischen Medizin Hyaluronsäure verwendet. Der körpereigene Stoff besitzt einen guten Hebeeffekt und eignet sich optimal, um die Lippen sanft und risikoarm zu modellieren. Neben Hyaluronsäure können auch körpereigene Fettzellen (Eigenfett) in die Lippe injiziert werden, um diese zu vergrößern. Eine andere Möglichkeit für vollere Lippen ist das sogenannte Lippenlift. Es handelt sich um einen kleinen operativen Eingriff, der auch als „Bullhorn-Lift“ bekannt ist.

Kurzinfos zur Lippenkorrektur

Behandlung: ambulant, minimalinvasiv (Hyaluronsäure) oder OP Dauer: ca. 20–60 Minuten Anästhesie: örtliche Betäubung Gesellschaftsfähig: nach 1–7 Tagen Sport: nach 3–7 Tagen
Kosten:
Hyaluronsäure: ab 395 Euro
Lippenlift: ab 2.500 Euro

Wann bietet sich eine Lippenkorrektur an?

Jede Lippe ist anders. Manche Lippen sind recht schmal oder weisen leichte Asymmetrien auf. Stören sich die Betroffenen an dem Aussehen ihrer Lippen, können diese mit verschiedenen Methoden korrigiert werden. Auch der natürliche Alterungsprozess kann sich auf die Lippen auswirken und zu Volumendefiziten führen, die mit einer Lippenkorrektur in Konstanz behandelt werden können.

Was ist das Ziel einer Lippenkorrektur?

Viele Patienten und Patientinnen haben Sorge, dass ihre Lippen nach der Behandlung auffällig aufgespritzt aussehen werden. Aus diversen (Boulevard-)Medien sind zahlreiche Bilder sogenannter Schlauchboot-Lippen bekannt. Doch dieses Aussehen ist nicht das Ziel einer Lippenvergrößerung in unserer Praxis. Mit Hyaluronsäure sind selbst ganz dezente Lippenkorrekturen möglich. Bei der Unterspritzung wird sensibel darauf geachtet, ein harmonisches und natürliches Aussehen zu erzielen, das zu der Person passt. Eine genaue Beratung erhalten die Patienten und Patientinnen beim individuellen Behandlungsgespräch.

Ihr Termin bei APART AESTHETICS

Montag – Freitag 09:00 – 21:00 Uhr
Samstag nach Vereinbarung


Termin vereinbaren

So ist der Ablauf der Lippenkorrektur in Konstanz

Vor der Unterspritzung der Lippen werden diese lokal betäubt, um die Behandlung so angenehm wie möglich zu machen. Ähnlich wie bei einer zahnärztlichen Behandlung werden die obere und die untere Lippenschleimhaut schmerzunempfindlich gemacht. Anschließend setzt der Behandler kleine Depots der Hyaluronsäure in die Lippe. Die Behandlung wird mit einer sehr feinen Kanüle durchgeführt und dauert etwa 20 Minuten.

Wird die Lippenkorrektur nicht mit Hyaluronsäure, sondern mit körpereigenen Fettzellen vorgenommen, sind zunächst die benötigten Fettzellen zu gewinnen. Dies wird mit einer Fettabsaugung (Liposuktion) durchgeführt.

Eine dauerhafte Option für größere Lippen ist das Lippenlift. Bei diesem chirurgischen Eingriff wird ein dünner Gewebestreifen zwischen Oberlippe und Nase entfernt. Da die geschwungene Schnittführung an Stierhörner erinnert, wird die Behandlung im Englischen auch als Bullhorn-Lift bezeichnet. Durch die Gewebeentfernung wird die Oberlippe ein wenig nach Oben gezogen, wodurch mehr Lippenrot zu sehen ist. Die Behandlung erfolgt ebenfalls in örtlicher Betäubung und dauert etwa 40 bis 60 Minuten.

Nachsorge und Erholung

Sowohl nach dem Aufspritzen als auch nach dem Lippenlift können die Lippen stark geschwollen sein. Erfahrungsgemäß lässt die Schwellung zügig wieder nach. Um diesen Prozess zu unterstützen, sollten die Lippen vorsichtig und regelmäßig gekühlt werden. Zudem sollte dem Körper etwas Ruhe gegönnt werden, damit er sich regenerieren kann. Bei der Hyaluron-Behandlung reichen für gewöhnlich ein bis zwei Tage aus; bei einer operativen Lippenkorrektur sollten sich die Patienten und Patientinnen bis zu einer Woche körperlich ausruhen.

Um die Lippen nicht zusätzlich zu reizen, sollte vorerst auf heiße Getränke und Speisen verzichtet werden. Zudem sollten die Lippen nicht massiert werden, damit sich die Hyaluronsäure nicht fehlerhaft verteilt. Lippenstift und Lippenpflege können am Folgetag nach der Hyaluron-Behandlung beziehungsweise nach dem Abheilen der OP-Wunden wieder aufgetragen werden.

Gibt es Risiken bei der Lippenkorrektur/dem Lippenlift?

Die Lippenaufpolsterung mit Hyaluronsäure gilt als schonende und risikoarme Methode. Dennoch setzt sie viel Erfahrung und Wissen des Behandlers voraus, um die Risiken entsprechend gering zu halten. Schwellungen und Rötungen sind nach der Behandlung normal. Auch leichte Schmerzen können auftreten. Durch die gute Verträglichkeit der Hyaluronsäure ist nicht mit allergischen Reaktionen oder einer Abstoßung zu rechnen.

Auch beim Lippenlift sind die Lippen vorübergehend geschwollen und gerötet. Vereinzelt können leichte Hämatome auftreten. Nachblutungen, Infektionen oder eine starke Narbenbildung sind sehr seltene Komplikationen nach dem Eingriff.

Was kostet eine Lippenvergrößerung in Konstanz?

Eine dezente Volumenerhöhung der Lippen kostet etwa ab 295 Euro. Ein detailliertes Auffüllen und eine Formkorrektur mithilfe von Hyaluronsäure ist mit Kosten ab etwa 395 Euro verbunden. Das Lippenlift ist hingegen etwas aufwendiger. Bei der operativen Lippenvergrößerung ist mit Kosten ab 2.500 Euro zu rechnen. Da jede Behandlung sehr individuell verläuft, können die Preise erst nach einer sorgsamen Untersuchung und persönlichen Analyse festgelegt werden. Den Kostenrahmen bespricht Ihr plastischer Chirurg in Konstanz daher eingehend im Beratungsgespräch nach der Untersuchung.

Ihr Termin bei APART AESTHETICS

Montag – Freitag 09:00 – 21:00 Uhr
Samstag nach Vereinbarung


Termin vereinbaren

Kontakt

Kontakt





    Standort
    Kanzleistr. 9
    78462 Konstanz

    Öffnungszeiten
    Montag – Freitag 09:00 – 21:00 Uhr
    Samstag nach Vereinbarung

    Telefon
    +49(0) 7531 122 1750